Herbst in der Ferienbetreuung

 

 

Eine aufregende Herbstwoche liegt hinter uns. Während der Herbstferienbetreuung haben wir uns mit dem Wort „Herbst“ beschäftigt und uns zu jedem Buchstaben etwas überlegt. Mit dem „H“ haben wir angefangen und es wurden viele Handarbeiten angeboten. Die Kinder konnten aus verschiedenen Stoffen Kissen in unterschiedlichen Formen machen, z. B. Bären, Herzen usw.)

  

Das „E“ stand für Essen. Am Dienstag ist eine Mitarbeiterin mit einigen Kindern einkaufen gegangen und anschließend wurde ein Obstsalat als Nachtisch für das Mittagessen gemacht. Außerdem wurden Burger gemacht, die anschließend mit Genuss verzehrt wurden. Am letzten Tag gab es ein großes gemeinsames Frühstück, zu dem jeder etwas Tolles mitgebracht hat.

Der dritte Buchstabe war das „R“ und stand für Rascheln. Die Kinder durften mit Begleitung in den Wald gehen und Blätter, Nüsse und andere typisch herbstliche Dinge sammeln. Das „S“ stand daher für Sammenln.

Die raschelnden Blätter wurden mit in die Schule genommen um dort mit dem „B“ weiterzumachen nämlich Basteln. So entstanden tolle Herbstbildern, z. B. ein Igel oder Ähnliches.

Der letzte Buchstabe, das „T“, stand für Toben. Die Kinder hatten zwischendurch immer wieder die Möglichkeit sich auf dem Schulhof oder dem Spielplatz auszutoben, Fußball zu spielen oder auch mit unseren Fahrzeugen zu fahren. Wir hatten eine schönen und gesegnete Woche mit den Kindern und alle hatte Spaß.