Schule mal ganz anders

 

Im Rahmen der Unterrichtsreihe "Schule gestern und heute" lernten die Kinder der Klassen 3 die Unterschiede zwischen dem Schulunterricht heute und vor 100 Jahren kennen. Viele Dinge wurden anschaulich im Unterricht gezeigt. Paulina brachte sogar ein Kleid ihrer Urgroßmutter mit in den Unterricht.

 

Als Highlight fuhren die Klassen dann am 16.5. ins Schulmuseum in Mönchengladbach. Dort wurden die Schüler durch das Museum geführt. Dabei gab es viele Gegenstände zu bewundern, die das Leben der letzten 100 Jahre in der Schule und im Alltag dokumentierten. Vom alten Schulranzen bis zur Kleidung der Kinder der damaligen Zeit gab es vieles zu bestaunen.

 

Anschließend durften die Drittklässler an einer "Unterrichtsstunde wie vor 100 Jahren" teilnehmen und staunten über die Regeln und Gepflogenheiten der damaligen Zeit.

  

Abenteuer im Schulmuseum

Mit einer luxuriösen Fahrt begann das Abenteuer. Aber mal zum Schulmuseum: erst waren wir am Eingang. Es hat furchtbar lange gedauert, bis wir rein gebeten wurden. Also, hier begann unser Abenteuer. Erst wurde uns was von der alten Zeit berichtet. Später saßen wir im Kreis. Wenn jemand sich gemeldet hatte und man dran genommen wurde um eine Frage zu stellen und zu beantworten, dachte sich unsere Museumsführerin einen lustigen Namen für jeden aus. Ich z. B. hieß Otto, Leon hieß Georg. Nun, endlich spielten wir alten Schulunterricht. Ich habe versucht, so flüssig wie nur möglich „Für Elise“ auf einem Harmonium zu spielen, was beinahe unmöglich war. Wir haben „Der Kaiser ist ein lieber Mann“ gesungen. Das witzigste war, dass Sarah und Joshua alte, edle Anziehsachen anziehen mussten. Später im Shop konnte man Sachen kaufen, z. B. Schiefertafeln oder Bücher. Nun, wieder in der Schule, ist unser Abenteuer vorbei.
Laurenz, 3b

     

Das Schulmuseum war echt cool. Zuerst stiegen wir in den Bus und fuhren los. Dann waren wir da. Wir wussten zuerst gar nicht, wo der Eingang war, aber wir hatten ihn dann gefunden. Drinnen hatten wir zuerst Unterricht, wie in der alten Zeit. Der war cool und dann war die Stunde vorbei. Dann hatten wir einen Rundgang durch das Museum. Der war kurz aber auch cool. Wir haben sogar alte Fotos gesehen. Dann war alles leider vorbei und wir sind zurück zur Schule gefahren.
Laura, 3a