Klasse 2 auf großer Safari

In der vorletzten Schulwoche machten sich die Klassen 2a und 2b auf den Weg zum Ohligser Tier- und Vogelpark. Wir starteten morgens von der Schule aus und wanderten tapfer durch die Ohligser Heide bis zum Vogelpark. Als wir dort nach ca. 1 Stunde ankamen, war es erst einmal Zeit für eine ordentliche Frühstückspause.
Jetzt konnten die Kinder in kleinen Gruppen die Tiere erkunden und hatten dabei viel Spaß. Besonders lustig fanden sie einen weißen Kakadu, der anfing zu tanzen, als sie ihm ein Liedchen vorsangen. Aber auch die Stinktiere, Waschbären, Ziegen und der Spielplatz erfreuten sich großer Beliebtheit.

Den Heimweg wollten wir eigentlich mit der S-Bahn antreten, diese fiel aber wegen einer Störung aus. So mussten wir dann doch auf den Bus umsteigen, der uns wohlbehalten wieder nach Hilden zurückbrachte.