Geduld - Stille - Konzentration...

... so beginnt für einige Klassen jeder Mittwoch und Donnerstag Morgen, denn dann ist Julio in der Schule.

Julio Guervos ist Trainer des Nature Based Selbstverteidigungskurses. Hier lernen die Kinder durch eine Mischung von verschiedenen Kampfsportarten, wie Boxen, Judo, Jiu-Jitsu, Karate und Joga, sich selbst zu behaupten und wahrzunehmen, wodurch das Selbstwertgefühl gestärkt und die Bewegungskoordination und -intuition geschult wird.
Unsere Kinder sind ganz begeistert und freuen sich jede Woche auf die Stunde. Tränen gibt es auch manchmal, aber immer nur dann, wenn Julio nicht kommen kann.

Jede Stunde beginnt mit dem gleichen Ritual. Mit dem Spiel "Geduld, Stille, Konzentration" werden die Kinder zunächst dazu bewegt, ruhig zu sein und sich auf sich selbst zu konzentrieren. Die Kinder stellen sich in einer Reihe auf. Wenn Julio nicht hinschaut, dürfen sie machen, was sie wollen. Wenn Julio aber hinschaut, müssen sie absolut ruhig und konzentriert stehen. Inzwischen kommen die Kinder bei diesem Spiel sogar in die dritte Runde, ohne dass jemand ausscheidet.

In seiner unnachahmlichen Weise schafft es Julio immer wieder, jeden zum Zuhören und Mitmachen zu bewegen. Einer seiner beliebtesten Sätze ist: "Wenn Papa, Mama, Lehrer, Lehrerin, Opa, Oma sprechen, hören wir immer zu." So lernen die Kinder in vielen Übungen und Spielen aufeinander zuzugehen und bauen Ängste ab.

Jolina, 1a: Ich fand das aneinander ziehen lustig.

Marielle, 1a: Der Kopfstand war gut. Den kann ich schon mit einer Hand.

Johannes, 1a: Mir gefällt Julio am besten.

Anouk, 4a: Ich finde das Roboterspiel schön und die Jogahaltungen.

Louis, 4a: Ich finde das Roboterspiel cool.

Amelle, 2b: Das Star Wars-Spielen finde ich super.

Jason, 2b: Ich mag das Roboterspiel, wenn Julio der Roboter ist und uns verstellt.

Sarah, 2b: Ich finde super, dass man lernt sich selbst zu verteidigen.

Julia, 2b: Am Anfang der Stunde spielen wir immer Geduld, Stille und Konzentration. Der Julio dreht sich immer um und dabei müssen wir an einen anderen Platz rennen. Wenn er sich umdreht und sieht, dass sich jemand bewegt, muss derjenige 10 Liegestütze machen.

Havin, 2b: Ich mag Liegestütze und Handstand an der Wand.

Leon, 2b: Ich finde gut, dass der Julio seine Stimme verstellt und so lustig ist.

Fynn, 2b: Ich finde gut, wie Julio mit Kindern umgeht. Wenn wir Übungen machen, ist Julio immer ganz vorsichtig mit uns.