Fahrradprüfung der Klassen 4

Im Rahmen der Fahrradausbildung mussten die Kinder diese und ähnliche Fragen beantworten können. Um Sicherheit auf dem Fahrrad und im Straßenverkehr zu erlangen, haben wir zunächst auf dem Schulhof trainiert. Dabei mussten kleine Geschicklichkeitsübungen bewältigt werden, aber auch das Links-Abbiegen und Schieben der Fahrräder wurde geübt.

Aber alles Üben nützt nichts, wenn es nicht in der Praxis erprobt wird. Also sind wir dann mit Unterstützung der Polizei und viel Elternmithilfe (Danke noch mal dafür!) raus auf die Straße gegangen. Hier gab es viele Schwierigkeiten zu bewältigen (ausgerechnet an dem Tag kam die Müllabfuhr…) und den ein oder anderen kostete es tatsächlich ganz schön Mut, sich einmal alleine im Straßenverkehr zu behaupten!

Schließlich haben aber alle Kinder die vielfältigen Aufgaben gemeistert und ihre „Radfahrprüfung“ bestanden und hatten dabei auch noch viel Spaß!