Ein schöner Nachmittag am St. Martins-Tag

Am 10. November war es wieder soweit: St. Martin sollte mit einem gemeinsamen Umzug gefeiert werden. Vorher trafen wir uns in den Klassen, um gemeinsam Martinslieder zu singen und einen großen Weckmann zu teilen. Gut gestärkt versüßten uns die Kinder in der 3b den Nachmittag mit allerlei Vorträgen. So wurden Martinslieder auf der Blockflöte und der Gitarre gespielt, eigens verfasste Martinsgeschichten vorgetragen und die spontan gegründete Band gab ebenfalls ein Martinslied zum Besten. Anschließend schauten wir gemeinsam das Anspiel auf dem Schulhof an und zogen dann mit den wirklich toll gelungenen „Shaun das Schaf“-Laternen durch die Siedlung. Ein schöner Nachmittag zu Martins Ehren!

Catherine Houben