Ausflug der 4a und 4b nach Bonn zum Beethovenhaus

Am Donnerstag, den 1. Oktober 2015, kamen wir mit Sack und Pack in die Schule, um gleich zum Bahnsteig Hilden Süd zu laufen. Von dort sind wir mit der Bahn zum Solinger Hbf gefahren, um dort umzusteigen. Weil der Zug schon rappel voll war, durften wir ohne mehr zu bezahlen in der 1. Klasse fahren. Bis zum Bonner Hbf dauerte es nun noch eine Stunde. Als wir angekommen waren, mussten wir nur noch durch die Altstadt laufen. Dann hatten wir unser Ziel erreicht. Eine Mitarbeiterin erzählte uns viel von Beethoven, teilweise auch Sachen, die unsere Klasse schon wusste. Danach erkundeten wir auf eigene Faust das Beethovenhaus. Wir haben Notenblätter, Beethovens Instrumente und die Totenmaske gesehen. Weil wir etwas in Eile waren, mussten wir sofort zum Bahnhof aufbrechen. Das war ein schöner Ausflug.

Elisa, Lina, Lydia, Viktoria (4b)